Stellenangebot

ATEX Ingenieur Junior (m/w)

  • Freelancer (m/w)
  • Schweiz

GMR GmbH & Co. KG

Wir suchen Sie als Freelancer für unser Projekt in der Schweiz  für ca. 1 Jahr, mit der Option auf Verlängerung in den Jahren 2019 und 2020.

Ihre Aufgaben:

  • Schliessen von GAPs an Altanlagen (ATEX <2003) gemäss bestehendem GAP-Plan der Explosionsschutzdokumente:
  • Mitarbeit bei dem Review der GAP-Analyse und Vorbereitung Detail Engineering der Altanlagen basierend auf bestehendem Ex-Schutz Dokument.
  • Unterstützung und Mitarbeit im Team (Lead im Team: Sicherheitsingenieur) bei der Durchführung von Zündquellenbewertungen von Altanlagen gemäss EN ISO 80079-36:2016-12 [ersetzt EN 13463-1:2009-07].
  • Mitarbeit an Gesamtplan der zu ersetzenden Bestandteile bestehender Apparate.
  • Mitarbeit an Investitionsplan (2018-2020) zu risikobasiertem Abschliessen der identifizierten GAPs
  • Unterstützung bei der Erstellung und Aktualisierung von Ex-Schutzdokumenten
  • Teilnahme an Projektsitzungen, Teamsitzungen, Erstellung und Mitarbeit an Projektdokumentationen

Ihr Profil:

  • Qualifikation als Chemie-, Verfahrensingenieur oder Maschinenbauingenieur (FH oder Hochschule) mit Erfahrung in der chemischen oder pharmazeutischen Industrie mit chemischen Produktionsanlagen.
  • Erfahrungen im Explosionsschutz (ATEX 95, ATEX 137, SUVA 2153) und der Dokumentation von Explosionsschutzdokumenten.
  • Projekterfahrung in Matrix-Organisationen

 

Mehr über das Arbeiten in unserem Firmenverbund Griesemann Gruppe erfahren Sie hier.

Bei Fragen zur Position steht Ihnen Karl-Heinz Klein (Tel. 02232 / 708-160) gerne zur Verfügung.

Wenn Sie diese Position fachlich und persönlich anspricht, Sie Spaß an der Arbeit in einem dynamischen Team haben und kundenorientiertes und selbstständiges Arbeiten gewohnt sind, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Unter unseren Bewerbungstipps finden Sie auch Informationen zum weiteren Bewerbungsprozess.

 

 

Über die Griesemann Gruppe

Die zur Firmengruppe gehörenden Firmen INDUREST, JBV, JBV-INDUREST, GMR und Blitzschutz Graff vereinigen nahezu alle Fachgewerke des industriellen Anlagenbaus und sind durch ein synergetisches Zusammenwirken aller Unternehmenseinheiten in der Lage, sowohl schlüsselfertige Komplettprojekte als auch betriebsnahe Einzelprojekte zu realisieren.