Neubau eines Polyol- und Diethylenglykol-Tanklagers

inkl. LKW-Verladestation

Vertragsform / Fertigstellung:Neubau_Polyol_Diethylenglykol_Tanklager

EPC / 2011-2013

Liefer- und Leistungsumfang:

Neubau eines Tanklagers für Polyol und Diethylenglykol inkl. LKW-Verladestation und Utility-Station

  • Extended Basic-Engineering (gewerkeübergreifend)
  • Detail-Engineering (gewerkeübergreifend)
  • Procurement
  • Construction Management (Bautechnik, Stahl-/Rohrleitungsbau, Isolierung, E/MSR, Brandschutz, Schaltschrankbau, Blitzschutz)
  • Montageüberwachung und Inbetriebnahme
  • Projektmanagement

Technische Eckdaten:

Stahlbetonteile: ca. 130 m³ Beton mit 65 t Betonstahl
Stako: 94 t Stahl
Rohrleitungsbau: 184 Leitungen – Spools samt MSR-Anschlüsse an den Equipments
Davon: 138 Rohrleitungen
Ergibt: 184 Fertigungsisometrien, welche aus einem   – 1 bis zu 10 – 12 Isometrieblättern bestehen
Armaturen: 600 Armaturen
MSR-Stellen: 96 MSR-Stellen + 40 geregelte E-Heizkreise
Steuerung: Yokogawa Centum + Prosafe

Zeitraffer Aufbau:

Über die Griesemann Gruppe

Die zur Firmengruppe gehörenden Firmen INDUREST, JBV, JBV-INDUREST, GMR und Blitzschutz Graff vereinigen nahezu alle Fachgewerke des industriellen Anlagenbaus und sind durch ein synergetisches Zusammenwirken aller Unternehmenseinheiten in der Lage, sowohl schlüsselfertige Komplettprojekte als auch betriebsnahe Einzelprojekte zu realisieren.