Eng.Rohrlt_0000s_0007_FJR_3551.JPG

Aufstellungsplanung und Rohrleitungstechnik

Rohrleitungskonstruktion: Vom Entwurf bis zur Inbetriebnahme.

Im Bereich der Aufstellungs- und Rohrleitungsplanung decken wir das gesamte Spektrum vom ersten Entwurf über die Erstellung der Ausführungsunterlagen und den Beschaffungssupport bis hin zur Montagekoordination und Inbetriebnahmeunterstützung ab – und das für die Branchen Raffinerie, Petrochemie und Chemie, Öl und Gas sowie Kraftwerksanlagen gleichermaßen.

Langjährige Erfahrung in der Rohrleitungskonstruktion und Aufstellungsplanung zeichnen unsere Ingenieure und Techniker aus, die sich sowohl im Projekt- und Turnkey-Geschäft als auch in der Maintenance-Planung auskennen. Handelt es sich um eine Bestandsanlage, arbeiten wir bei Bedarf mit Hilfe von 3-D-Laserscanning, wodurch sich bei der Vor-Ort-Aufnahme die tatsächlichen Gegebenheiten eins zu eins und maßstabsgetreu in digitale Dokumente zur weiteren Planung überführen lassen.

Basic- und Detail-Engineering im Gewerk Piping

Das Basic-Engineering starten unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zunächst mit der Konzeptfindung und Entwurfsplanung auf Basis der Kunden- bzw. verfahrenstechnischen Vorgabegrößen. Unsere Leistungen erbringen wir im unmittelbaren Dialog mit angrenzenden Fachgewerken wie der Verfahrens-, Bau- und Maschinen- / Apparatetechnik. Im Ergebnis liefert eine erste Kostenschätzung die Grundlage weiterer Investitionsentscheidungen.

Im Rahmen des Detail-Engineerings entwickeln unsere Teams maßstäbliche und koordinatengenaue 3-D-Modelle des künftigen Systems und erarbeiten die konkreten Aufstellungs- und Rohrleitungspläne sowie Isometrien mit Materialstücklisten. Mithilfe modernster CAD-Systeme und diverser Lizenzen sind wir in der Lage, Ihre projektspezifischen individuellen Wünsche und Anforderungen detailgenau nachzubilden.

Unsere Leistungen im Überblick:

  • Überprüfung und Aktualisierung der Bestandsdokumentation
  • Auslegung unter Berücksichtigung von aktuellen Normen und Standards
  • Kategorisierung und Konformitätsbetrachtung nach Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) und DGRL 97/23/EG
  • Erstellung von Halterungskonzepten
  • Festigkeitsberechnung von Rohrleitungsbauteilen nach EN 13480, ASME B31.1und B31.3 / Rohrspannungsberechnungen nach
    EN 13480, ASME B 31.1 und B 31.3, etc.
  • Dichtigkeits- und Festigkeitsnachweise von Flanschverbindungen nach DIN EN 1591-1 und VDI 2290
  • Erstellung und Beurteilung von Rohrklassen und Bauteilspezifikationen
  • Auslegung von Halterungen und Sonderkonstruktionen
  • Unterstützung im Procurement- und Commissioning-Prozess
  • Erstellung von Ausschreibungsunterlagen
  • technischer Angebotsvergleich
  • Bauleitung und Fachbauleitung
  • technische Dokumentation

Über die Griesemann Gruppe

Die zur Firmengruppe gehörenden Firmen INDUREST, JBV, JBV-INDUREST, GMR und Blitzschutz Graff vereinigen nahezu alle Fachgewerke des industriellen Anlagenbaus und sind durch ein synergetisches Zusammenwirken aller Unternehmenseinheiten in der Lage, sowohl schlüsselfertige Komplettprojekte als auch betriebsnahe Einzelprojekte zu realisieren.