GG-Anlagenb_0000s_0012_2015-02-25-GG-INEOS-FJR-059.jpg

Allianzpartnerschaften / Rahmenverträge

Effizienzgewinn durch starken Engineering-Partner in strategischer Allianz bzw. im Rahmenvertrag.

Im Rahmenvertrag und in Allianzpartnerschaften sind wir zum einen zuverlässiger Projektsteuerer, der auf Wunsch das vollständige Management Ihrer Projekte von der Idee bis zur Realisation übernimmt. Zum anderen treten wir als ressourcenstarker Engineering-Partner und -Dienstleister auf, der alle Gewerke der Anlagenplanung aus einer Hand abdeckt. Auch ein unmittelbarer Rückgriff auf die eigene Montagekompetenz im Firmenverbund Griesemann Gruppe ist flexibel und vor allem schnittstellenarm möglich.

Was unsere Kunden, für die wir seit vielen Jahren im Rahmenvertrag tätig sind, besonders an uns schätzen, ist unser ausgeprägtes Verständnis für die Belange der Anlageningenieure und deren oberstes Ziel, eine hohe Anlagenverfügbarkeit sicherzustellen. Unser kundenindividueller Betreuungsansatz als Engineering-Partner verbunden mit hoher Lösungskompetenz, unsere präzisen Scope-Definitionen, ein wartungsfreundliches Engineering sowie nicht zuletzt kurze Reaktionszeiten bilden die Basis unserer langjährigen, vertrauensvollen Zusammenarbeit.

In strategischen Allianzpartnerschaften kommt unsere Erfahrung in der Schaffung von Prozessstrukturen sowie Steuerung weiterer Engineering- und Montagefirmen zum Tragen. Ressourcenbedingt sind wir in der Lage, unsere Projektorganisation bedarfsorientiert an die jeweiligen Auftragsanforderungen unserer Kunden anzupassen. Ein zentraler Ansprechpartner auf unserer Seite bündelt in Ihrem Sinne die Abläufe und Kommunikationswege – zugunsten von Information, Qualität und Effizienz.

Warum Sie auf die Expertise der Griesemann Gruppe als Engineering-Partner vertrauen können:

  • Branchenspezifisches und betreiberseitiges Prozess-Know-how durch langjährig gewachsene Kooperationen mit der Großindustrie: Wir nehmen den Blickwinkel unserer Kunden ein.
  • Technische Prozessoptimierung, Sicherheits- und Wirtschaftlichkeitserwägungen in Beratung und Ausführung.
  • Höchste Maßstäbe an ein erfahrenes Projektmanagement und –controlling.
  • Abdeckung aller relevanten Engineeringgewerke.
  • In Abhängigkeit von den Kundenanforderungen Rückgriff auf eigene Montagekompetenzen in der Gruppe möglich.
  • Versiertheit in der Schaffung von Prozessstrukturen und flexiblen Anpassung unserer Projektorganisation an die Kundenbedürfnisse.
  • Erfahrung in der Steuerung von Subunternehmen.

Über die Griesemann Gruppe

Die zur Firmengruppe gehörenden Firmen INDUREST, JBV, JBV-INDUREST, GMR und Blitzschutz Graff vereinigen nahezu alle Fachgewerke des industriellen Anlagenbaus und sind durch ein synergetisches Zusammenwirken aller Unternehmenseinheiten in der Lage, sowohl schlüsselfertige Komplettprojekte als auch betriebsnahe Einzelprojekte zu realisieren.